31. Januar 1993

Zur geflissentlichen Beachtung geben wir dem geneigten Nutzer hiermit kund und zu wissen:

Ihr könnt weiterhin zu jedem Artikel einen Kommentar hinterlassen, aber mit Euren Administratorrechten könnt Ihr Neues auch direkt in den Artikel einfügen. Bitte beschränkt Euch auf klar verständliche Stichworte: erzählt keine Romane und nehmt Begriffe, die allgemein verstanden werden (im Zweifel hilft Google, Wikipedia oder Wer-weiss-was).

Um ggf. fällige Korrekturen zu erleichtern, schreibt Neues bitte ans Ende der Absätze (vor die drei Punkte)

Ich bitte schließlich sehr darum, die Formatierung der Posts beizubehalten, die einzelnen Stichworte durch einen Senkrechtstrich zu trennen (AltGr + <) und Rechtschreibregeln zu beachten (die deutsche Sprache hat z. B. die Angewohnheit, Substantive groß zu schreiben).

Merci!

1 Kommentar(e):

ameisenkönig hat gesagt…

Frage:
Wir sind ja neulich in der Improvisation "wie gehts weiter" darauf gekommen, das Gegenstände mit denen man ein Gefühl oder eine Stimmung verknüpft ganz außerordentliche Sachen tun können. (Gefrierbeutel die nachts aufstehen und alle umbringen = Angst)
Vielleicht sollten wir noch eine Liste machen mit Tätigkeiten und Eigenschaften die wir bestimmten Gefühlen zuordnen, eventuell auch Gegenstandsgruppen?!?!